juridisks paziņojums

Šveices Zinātniskās biofizikas asociācija

schweizer-biophysik.ch

Satura pārskats

atbildīgs

siehe Iespaids

Übersicht der Verarbeitungen

Die nachfolgende Übersicht fastst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Bestandsdaten (zB Namen, Adressen).
  • Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Foto, Video).
  • Kontaktdaten (zB e-pasts, Telefonnummern).
  • Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Vertragsdaten (zB Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
  • Zahlungsdaten (zB Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie).

Skarto personu kategorijas

  • Geschäfts- und Vertragspartner.
  • Interese.
  • Kommunikationspartner.
  • Kundens.
  • Mitglieder.
  • Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).

Zwecke der Verarbeitung

  • Filiāle-Nachverfolgung.
  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.
  • Besuchsaktionsauswertung.
  • Büro- und Organizācijasverfahren.
  • Satura piegādes tīkls (CDN).
  • Direktmarketing (zB par e-pastu vai postalisch).
  • Atsauksmes (zB Sammeln von Atsauksmes, izmantojot tiešsaistes formulu).
  • Interestsenbasiertes und verhaltensbezogenes Mārketings.
  • Kontaktanfragen un Kommunikation.
  • Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen).
  • Profilēšana (Erstellen von Nutzerprofilen).
  • Atkārtots mārketings.
  • Reichweitenmessung (zB Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Vertragliche Leistungen und Service.
  • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.

 

Attiecīgie juridiskie pamati

Im Folgenden jumsn wir die Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf deren Basis wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, mit. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den Regelungen der DSGVO die nationalle Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- und Sitzland gelten können.

  • Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO) - Die Betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie bet betreffenden personenbezogenen Daten für einen spezifischen Zweck or mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO) - Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person is, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Rechtliche Verpflichtung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. C. DSGVO) - Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Schutz lebenswichtiger Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. D. DSGVO) - Die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  • Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO) - Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die Schutz personenbezogener Daten erfordern, über.

Nationale Datenschutzregelungen in der Schweiz: Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der Datenschutz-Grundverordnung gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in der Schweiz. Hierzu gehört insbesondere das Bundesgesetz zum Datenschutz (DSG). Das DSG ir iestrādāts insbesondere dann, wenn keine EU / EWG-Bürger betroffen sind und zB nur Daten von Schweizer Bürgern verarbeitet werden.

drošības pasākumi

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Stadt der Technik, der Stadt der Stadt der Technik, der Umstsänder und Urschiedlicheuerischeuerchensternschierches , um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen inschischere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu den Daten ir arī auch des sie betreungenn Trengung, der Weitergabe, der Sicherung. Des Veiterenam bija Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, die Löschung von Daten un Reaktionen auf die Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

SSL-Verschlüsselung (https)Um Ihre via unser Online-Angebot übermittelten Daten zu schützen, SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix https: // in der Adresszeile Ihres pārlūkprogrammas.

Übermittlung und Offenbarung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommt es vor, dass die Daten andere Stellen, Unternehmen, rechtlich selbstständige Organisationseinheiten oder Personen übermittelt oder sie ihnen gegenüber offengelegt werden. Zu den Empfängern dieser Daten können zB Zahlungsinstitute im Rahmen von Zahlungsvorgängen, mit IT-Aufgaben beauftragte Dienstleister oder Anbieter von Diensten und Inhalten, die eine Webseite eingebunden werden, gehören. Solchen Fall beachten wir die gesetzlichen Vorgaben und schließen insbesondere entsprechende Verträge bzw. Vereinbarungen, die dem Schutz Ihrer Daten dienen, mit den Empfängern Ihrer Daten ab.

Datenübermittlung innerhalb der organizācija: Wir können personenbezogene Daten andere Stellen internalhalb unserer Organizācija übermitteln oder ihnen den Zugriff auf diese Daten gewähren. Sofern diese Weitergabe zu administrativen Zwecken erfolgt, beruht die Weitergabe der Daten auf unseren berechtigten unternehmerischen und betriebswirtschaftlichen Interessen oder erfolgt, sofern sie Erigüenung erfuernung erfuernung erfüllung

Datenverarbeitung Drittländern

Sofern wir Daten in einem Drittland (dh, außerhalb der Europäischen Union (ES), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur Drittländern mit einem anerkanntengernsgerutternueriguer, zu denen die unter dem "Privacy-Shield", sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Commission, des Vorliegens von Zertifizierungen oder verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, verarbeiten (DSGVO 44. un 49. pants, Informationsseite der der EU Commission): https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de ).

Einsatz von Cookies

Cookies sind Textdateien, die Daten von besuchten Websites order Domains enthalten und von einem Pārlūks auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Ein Cookie ir atrodams Linie dazu, ja jums ir informācija, kā jūs varat saņemt informāciju par visiem jautājumiem, kas saistīti ar šo darbību. Zu den gespeicherten Angaben können zB die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Loginstatus, ein Warenkorb oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde, gehören. Zu dem Begriff der Cookies - tehnoloģija ir izstrādāta, izmantojot funkcionālos sīkfailus - sīkfaili (zB, Wen Angaben der Nutzer and pseudonymer Onlinekennzeichnungen gespeichert werden, saukta arī "Nutzer-ID").

Mēs atradīsim šādus sīkfailus un funkcijas, lai sasniegtu:

  • Temporäre sīkfaili (piemēram: Session-oder Sitzungs-Cookies): Temporäre Cookies werden spätestens gelöscht, nachdem ein Nutzer ein Online-Angebot verlassen und seinen Browser geschlossen hat.
  • Pastāvīgās sīkdatnes: Pastāvīgie sīkfaili bleiben auch nach dem Schließen des Pārlūkprogrammas gespeichert. Tātad kann beispielsweise der Login-Status gespeichert oder bevorzugte Inhalte direkt angezeigt werden, wenn der Nutzer eine Website erneut besucht. Ebenso können die Interesen von Nutzern, Reichweitenmessung oder zu Marketingzwecken verwendet werden, in einem solchen Cookie gespeichert werden.
  • Pirmās puses sīkfaili: Pirmās puses sīkfaili tiek apskatīti.
  • Trešās puses sīkfaili (piemēram: Drittanbieter-Cookies): Drittanbieter-Cookies werden hauptsächlich von Werbetreibenden (sog. Dritten) verwendet, um Benutzerinformationen zu verarbeiten.
  • Notwendige (auch: essentielle oder unbedingt erforderliche) Sīkfaili: Cookies können zum einen für den Betrieb einer Tīmekļa vietne unbedingt erforderlich sein (zB um Logins oder andere Nutzereingaben zu speichern oder aus Gründen der Sicherheit).
  • Statistika, mārketings un personālsierungs-sīkdatnes: Ferner werden Cookies im Regelfall auch im Rahmen der Reichweitenmessung eingesetzt sowie dann, wenn die Interessen eines Nutzers oder sein Verhalten (zB Betrachten bestimmter Inhalte, Nutzen von Funktionen uc). Solche Profile Dienas dezu, Nutzern zB Inhalte anzuzeigen, die ihren potentiellen Interessen entsprechen. Dieses Verfahren wird auch als "Tracking", dh, Nachverfolgung der potentiellen Interessen der Nutzer bezeichnet. . Soweit wir Cookies vai "Tracking" -Technologien einsetzen, informieren wir Sie gesondert in unserer Datenschutzerklärung oder im Rahmen der Einholung einer Einwilligung.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, viņamgt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls mirst zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (zB an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und dessen Verbesserung) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erfor

Allgemeine Hinweise zum Widerruf und Widerspruch (Atteikšanās): Abhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu platesrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien Sie können Ihren Widerspruch zunächst mittels der Einstellungen Ihres Pārlūkprogrammas erklären, zB, indem Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren (jāmeklē vēl vairāk, kā arī Funkcijasfähigkeit unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden kann). Ein Widerspruch Gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings kann auch mittels einer Vielzahl von Diensten, vor allem im Fall des Trackings, weber die Webseiten http://optout.aboutads.info und http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Daneben können Sie weitere Widerspruchshinweise im Rahmen der Angaben zu den eingesetzten Dienstleistern und Cookies erhalten.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Wahrnehmung von Aufgaben nach Satzung oder Geschäftsordnung

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Geschäftspartner oder sonstiger Personen (Zusammenfassend "Betroffene"), wenn wir mit ihnen in Einem Mitgliedschaugen Undrengen Steinfungen Im Übrigen verarbeiten wir die Daten Betroffener auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, zB wenn es sich um administratīvā Aufgaben vai Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Mitgliedschafts- order Vertragsverhäüten ergen auger die Erforderlichkeit etwaiger Dagen

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Wir bewahren die Daten so lange auuf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, Als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten auf Grundlage unserer berechtigten Interesse de deren Regelung relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird regelmäßig überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Zahlungsdaten (zB Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Kontaktdaten (zB E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (zB Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten), Mitglieder, Geschäfts- und Vertragspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen und Kommunikation, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Kommerzielle und geschäftliche Leistungen

Wir verarbeiten Daten unserer Vertrags- und Geschäftspartner, zB Kunden und Interessenten (zusammenfassend bezeichnet als "Vertragspartner") Rahmen von vertraglichen und vergleichbaren Rechtsverhäutrauger zugen värngern väräger übern über über beantworten.

Diese Daten verarbeiten wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, zur Sicherung unserer Rechte und zu Zwecken der mit diesen Angaben einhergehenden Verwaltungsaufgaben sowie der unternehmerischen Organisation. Die Daten der Vertragspartner, Vācija, Vācija, Vācija, Rechts, Vācija, noteiktais artikuls, Dritte, weers, tāpat, dies, zu, den den, vor dentengenten, Zwecken, oder, zur, Erfüllung, gesetzlicher Pflichten erforderlich ist eter mit Einwilligung , Banken, Steuer- und Rechtsberater, Zahlungsdienstleister oder Steuerbehörden). Augšupielādēts, zB zu Zwecken des Marketings, Werden die Vertragspartner im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Welche Daten für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, youn wir den Vertragspartnern vor oder im Rahmen der Datenerhebung, zB Online Formularen, durch besondere Kennzeichnung (zB Farben) bzw. Symbole (zB Sternchen o.ä.), oder persönlich mit.

Wir löschen die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, dh, grundsätzlich nach Ablauf von 4 Jahren, es sei denn, dass die Daten in Einem Kundenkuer gestenchen werden, zB, solange sie ausgeset geset. Steuerzwecke im Regelfall 10 Jahre). Datums, die uns im im Auftrags durch den Vertragspartner offengelegt wurden, löschen wir entsprechend den Vorgaben des Auftrags, grundsätzlich nach Ende des Auftrags.

Soweit wir zur Erbringung unserer Leistungen Drittanbieter oder Plattformen einsetzen, gelten im Verhältnis zwischen den Nutzern und den Anbietern die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter order Plattformen.

klienta kontu: Vertragspartner können innerhalb unseres Onlineangebotes ein Konto anlegen (zB Kunden-bzw. Nutzerkonto, kurz "Kundenkonto"). Falls die Registrierung eines Kundenkontos erforderlich ist, werden Vertragspartner hierauf ebenso hingewiesen wie auf die für die Reģistrsierforforlichen Angaben. Die Kundenkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Im Rahmen der Registrierung sowie anschließender Anmeldungen und Nutzungen des Kundenkontos speichern wir die IP-Adressen der Kunden nebst den Zugriffszeitpunkten, um die Registrierung nachweisen und etwaigem Missbrauch des Kundenkontos vorbeunen zu.

Wenn Kunden ihr Kundenkonto gekündigt haben, Werden die das Kundenkonto betreffenden Daten gelöscht, vorbehaltlich, deren Aufbewahrung ist aus gesetzlichen Gründen erforderlich. Tas ir obliegt den Kunden, ihre Daten bei erfolgter Kündigung des Kundenkontos zu sichern.

Veikals un e-komercija: Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, um ihnen die Auswahl, den Erwerb, bzw. die Bestellung der gewählten Produkte, Waren sowie verbundener Leistungen, als auch deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Bestellbzw. vergleichbaren Erwerbsvorgangs gekennzeichnet und umfassen die zur Auslieferung, bzw. Zurverfügungstellung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformāciju, um etwaige Rücksprache halten zu können.

Künstlerische und literarische Leistungen: Wir verarbeiten die Daten unserer Auftraggeber, um ihnen die Auswahl, den Erwerb bzw. die Beauftragung der gewählten Leistungen oder Werke sowie verbundener Tätigkeiten als auch deren Bezahlung und Zustellung bzw. Ausführung oder Erbringung zu ermöglichen.

Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Auftrags-, Bestellbzw. Vergleichbaren Vertragsschlusses gekennzeichnet und umfassen die Zur Auslieferung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformāciju, um etwaige Rücksprachen halten zu können.

Weitere Informationen zu kommerziellen Dienstleistungen: Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden sowie Auftraggeber (nachfolgend einheitlich als "Kunden" bezeichnet), um ihnen die Auswahl, den Erwerb bzw. die Beauftragung der gewählten Leistungen oder Werke sowie verbundener Tätigkeiten als auch deren Bezahlung und Zustellung bzw. Ausführung oder Erbringung zu ermöglichen.

Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Auftrags-, Bestellbzw. Vergleichbaren Vertragsschlusses gekennzeichnet und umfassen die zur Leistungserbringung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformāciju, um etwaige Rücksprachen halten zu können.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Zahlungsdaten (zB Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Kontaktdaten (zB E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (zB Vertragsgeiteniten, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungtengen. , Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Interessenten, Geschäfts- und Vertragspartner, Kunden.
  • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen und Kommunikation, Büro- und Organisationververhhren, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Sicherheitsmaßnahmen.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. pants, Abs. 1, s. 1, b. DSGVO), Rechtliche Verpflichtung, (6. g. Abs. 1, s. 1, c., DSGVO), Berechtigte Interessen (6. str., Abs. 1 S). DSGVO 1 litrs).

maksājumu pakalpojumu

Im Rahmen von Vertrags- und Sonstigen Rechtsbeziehungen, aufgrund gesetzlicher Pflichten oder sonst auf Grundlage unserer berechtigten Interessen bieten wir den betroffenen Personen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten and setzen hierzu neben

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie zB der Name and die Adresse, Bankdaten, wie zB Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs and Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen- undf. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. Dh, wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister a Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB un die Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten bzw. Transaktionsapplikationen satriec sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- and anderen Betroffenenrechten.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Zahlungsdaten (zB Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Vertragsdaten (zB Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse and Inhalten , IP-Adressen), Kontaktdaten (zB E-pasts, Telefonnummern).
  • Betroffene Personen: Kundens, Interesentens.
  • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Kontaktanfragen and Kommunikation, Affiliate-Nachverfolgung.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Reģistrs un anmeldungs

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden den Nutzern die erforderlichen Pflichtangaben mitgeteilt und zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos auf Grundlage vertraglicher Pflichterfüllung verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (vārds, uzvārds, Passwort sowie eine E-Mail-Adresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet.

Die Nutzer können über Vorgänge, die für deren Nutzerkonto asjakohane, wie zB tehnik Änderungen, e-mail informations in werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Tas ir obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherte Daten des Nutzers undiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- and Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos speichern wir die IP-Adresse and den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen als auch jener der Nutzer and einem Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Tiešsaistes forums: Die Teilnahme am Forum setzt eine Registrierung voraus, der der, vorbehaltlich anderer Angaben im Registrierungsformular, ein oder Ihr Name, ein Kennwort und die E-Mail Adresse, welche die Zugangsdaten konkurentsdet werden, angegeen werden. Aus Gründen der Sicherheit sollte das Kennwort dem Stand der Technik entsprechen, arī kompliziert sein (hierauf werden Nutzer notfalls im Rahmen der Registrierung hingewiesen) un nicht anderer Stelle verwendet werden. Die Beiträge im Forum sind für die Öffentlichkeit sichtbar, es sei denn, deren Sichtbarkeit ist auf bestimmte Mitglieder oder Mitgliedergruppen beschränkt. Die Beiträge der Verfasser Werden mit deren Namen, mīkstāki reģistrē oder angegeben, dem Zeitpunkt und dem Eintragsinhalt gespeichert. Bei Anmeldungen und beim Verfassen von Einträgen werden ferner die IP-Adressen der Nutzer gespeichert, fall die Einträge einen unzulässigen Inhalt aufweisen sollten und die IP-Adressen der Rechtsverfolgung dienen könnten. Der Verantwortliche behält sich vor, die Anmeldungen und Einträge auf Grundlage einer sachgerechten Abwägung zu löschen.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Kontaktdaten (zB e-pasts, Telefonnummern), Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Fotografija, Video), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (zB besuchte Webiten). inhalten, Zugriffszeiten).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Sicherheitsmaßnahmen, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. Attiecībā uz DSGVO), Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1). lit. f. DSGVO).

Blogi un Publikācijasmedien

Wir nutzen Blogs oder vergleichbare Mittel der Onlinekommunikation und Publikation (nachfolgend "Publikationsmedium"). Die Daten der Leser Werden für die Zwecke des Publikationsmediums nur insoweit verarbeitet, als es für dessen Darstellung und die Kommunikation zwischen Autoren und Lesern oder aus Gründen der Sicherheit erforderlich ist. Im Übrigen verweisen wir auf die Informen zur Verarbeitung der Besucher unseres Publikationsmediums im Rahmen dieser Datenschutzhinweise.

Komentāri un ziņojumi: Wenn Nutzer Komentāri un nosacījumi, kas attiecas uz Beiträge hinterlassen, ja jums ir IP adrese, Grundlage unserer unrerer berechtigten Interessen gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, iekrīt komentāros un plašāk iztirzāt Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda uc). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Ja Rechtsgrundlage behalten wir uns vor, im Fall von Umfragen die IP-Address der Nutzer für deren Dauer zu speichern und Cookies zu verwenden, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden.

Informācija par cilvēkiem, kas nav iesaistīti sabiedrībā, un kontaktinformāciju, kā arī kontaktinformācijas tīmekļa vietņu informāciju, kas paredzēta arī ieelpojot Angabena werden von und biszum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Kontaktdaten (zB e-pasts, Telefonnummern), Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Fotografija, Video), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta / Kommunikationsteten ( , IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Vertragliche Leistungen und Service, Atsauksmes (zB Sammeln von Atsauksmes caur tiešsaistes formulu), Sicherheitsmaßnahmen, Verwaltung un Beantwortung von Anfragen.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO), Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. Art. Abs. 1). 6 litrs DSGVO), Schutz lebenswichtiger Interessen (1. panta Abs. 1 S. XNUMX litr. DSGVO).

Saņemt atpakaļ sazināties

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zB for Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via Soziale Medien) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit die die zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.

Die Beantwortung der Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von (vor) vertraglichen Anfragen und Übrigen auf Grundlage der berechtigten Inteen

Tērzēšana: Zu Zwecken der Kommunikation und der Beantwortung von Anfragen bieten wir internalhalb unseres Onlineangebotes eine Chat-Funktion an. Die Eingaben der Nutzer innerhalb des Chats werden für Zwecke der Beantwortung ihrer Anfragen verarbeitet.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Kontaktdaten (zB e-pasts, Telefonnummern), Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Fotografija, Video), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta / Kommunikationsteten ( , IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner, Interessenten.
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. B. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Kommunikācija caur Messenger

Wir setzen zu Zwecken der Kommunikation Messenger-Dienste ein und bitten daher darum, die nachfolgenden Hinweise zur Funktionsfähigkeit der Messenger, zur Verschlüsselung, zur Nutzung der Metadaten der Kommunikation und zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten zur.

Sie können und auch auf alternativen Wegen, zB izmantojot Telefon oder E-Mail, kontaktieren. Bitte nutzen Sie die Ihnen mitgeteilten Kontaktmöglichkeiten oder die internalhalb unseres Onlineangebotes angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Im Fall einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Inhalten (dh, der Inhalt Ihrer Nachricht und Anhänge) weisen wir darauf hin, dass die Kommunikationsinhalte (dh, der Inhalt der Nachricht und angehängte Bilder) von Ende zu Ende verschlüsst. Das bedeutet, dass der Inhalt der Nachrichten nicht einsehbar ist, nicht einmal durch die Messenger-Anbieter selbst. Sie sollten immer eine aktuelle Versio derlügerung, der die die Verschlüsselung der Nachrichteninhalte sichergestellt ist.

Wir WeiSen Unsere Kommunikationspartner jedoch zusätzlich darauf hin, dass die Anbieter der Messenger zwar nicht den Inhalt einsehen, aber in Pieredze bringen können, dass und Wann Kommunikationspartner mit uns kommunizieren sowie technische Informationen zum verwendeten Gerät der Kommunikationspartner und je nach Einstellungen ihres Gerätes auch Standortinformationen ( sogenannte Metadaten) verarbeitet werden.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir Kommunikationspartner vor der Kommunikation mit ihnen via Messenger um eine Erlaubnis bitten, ist die Rechtsgrundlage unserer Verarbeitung ihrer Daten deren Einwilligung. Im Übrigen, krīt pēc visa spriešanas, bet ne tikai pēc tam, kad ir saņēmis atbalstu, bet gan par Messengeri, bet gan par citu. Vertragspartnern Sowie im Rahmen der Vertragsanbahnung, kā arī par vertikāli, kas ir izveidojies, kā arī par kritienu un kritumu. einer schnellen und effizienten Kommunikation und Erfüllung der Bedürfnisse under Kommunikationspartner an der Kommunikation via Messengern. Ferner weisen wir Sie darauf hin, dass wir die und mitgeteilten Kontaktdaten ohne Ihre Einwilligung nicht erstmalig an die Messenger übermitteln.

Widerruf, Widerspruch und Löschung Sie können jederzeit eine erteilte Einwilligung broadrufen und der Kommunikation mit uns via Messenger jederzeit widersprechen. Im Fall der Kommunikation via Messenger löschen wir die Nachrichten entsprechend unseren generellen Löschrichtlinien (dhzB, wie oben beschrieben, nach Ende vertraglicher Beziehungen, im Archteierungsvorugen avengeuven, Austria, Austria, Germany). wenn kein Rückbezug auf eine vorhergehende Konversation zu erwarten ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Vorbehalt des Verweises auf andere Kommunikationswege: Zum Abschluss möchten wir darauf hinweisen, dass wir uns aus Gründen Ihrer Sicherheit vorbehalten, Anfragen über Messenger nicht zu beantworten. Das ist der Fall, wenn zB Vertragsinterna besonderer Geheimhaltung bedürfen oder eine Antwort über den Messenger den formellen Ansprüchen nicht genügt. Solchen Fällen verweisen wir Sie auf adäquatere Kommunikationswege.

  • Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (zB e-pasts, Telefonnummern), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen), Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Direktmarketing (zB par e-pastu vai postalisch).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Chatbots

Wir bieten als Kommunikationsmöglichkeit einen so genannten "Chatbot" un. Bei einem Chatbot piedāvā visjaunāko programmatūru, izmantojot Fragen der Nutzer beantwortet vai visu jauno informāciju. Wenn Sie sich mit unserem Chatbot unterhalten, wehnen wirden.

Falls Sie mit dem Chatbot internalhalb einer Online-Plattform kommunizieren, wird zusätzlich Ihre Identifikationsnummer internalhalb der jeweiligen Plattform gespeichert. Wir können zudem Informationen darüber erheben, Welche Nutzer wann mit unserem Chatbot interagieren. Ferner speichern wir den Inhalt Ihrers Konversationen mit dem Chatbot und protokollieren Registrierungs- und Einwilligungsvorgänge, um diese nach gesetzlichen Vorgaben nachweisen zu können.

Wir weisen Sie, darauf hin, dass der jeweilige Plattformanbieter in Erfahrung bringen kann, dass und wann Nutzer mit unserem Chatbot kommunizieren sowie technische Informationen zum verwendeten Gerät der Nutzeruger jetenen Zütententen zengetenchen Dienste und Zwecken der Sicherheit erheben kann. Ebenfalls könnten die metadaten der Kommunikation via Chatbot (dhzB, die wer mit wem kommuniziert hat) durch die jeweiligen Plattformanbieter nach Maßgabe ihrer Bestimmungen, auf die wir zwecks wergeten verger, für Zwecke des Marketings or der Zur. .

Sofern Nutzer sich gegenüber dem Chatbot bereiterklären, Informationen mit regelmäßigen Nachrichten zu aktivieren, stehn ihnen jederzeit die Möglichkeit zur Verfügung, die Informationen für die Zukunft abzubestellen. Der Chatbot weist Nutzer darauf hin, wie und mit welchen Begriffen sie die Nachrichten abbestellen können. Mit dem Abbestellen der Chatbotnachrichten werden Daten der Nutzer aus dem Verzeichnis der Nachrichtenempfänger gelöscht.

Die vorgenannten Angaben nutzen wir, um unseren Chatbot zu betreiben, zB, um Nutzer persönlich anzusprechen, um ihre Anfragen gegenüber dem Chatbot zu beantworten, etwaige angeforderte Inhalte zu übermitteln und auch, um unseren Fragen "beizubringen" oder unbeantwortete Anfragen zu erkennen).

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Wir setzen den Chatbot auf Grundlage einer Einwilligung ein, wenn wir zuvor eine Erlaubnis der Nutzer in the Verarbeitung ihrer Daten durch den Chatbot eingeholt haben (miris zeltīts uz dievu, bet gan uz Nutzer um eine Einwilligung gebeten, Nachrichten zusendet). Sofern wir den Chatbot einsetzen, um Anfragen der Nutzer zu unseren Leistungen oder unserem Unternehmen zu beantworten, erfolgt dies zur vertraglichen und vorvertraglichen Kommunikation. Im Übrigen setzen wir den Chatbot un Grundlage unrerer berechtigten Interessen a einer Optimierung des Chatbots, dessen Betriebswirtschaftlichkeit sowie einer Steigerung der positiven Nutzererfahrung ein.

Widerruf, Widerspruch und Löschung Sie können jederzeit eine erteilte Einwilligung broadrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen unserer Chatbotnutzung widersprechen.

  • Verarbeitete Datenarten: Kontaktdaten (zB E-pasts, Telefonnummern), Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Foto, Video), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an anhalten, Zugriffszeiten), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner, Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Direktmarketing (zB pa e-pastu vai postalisch), Reichweitenmessung (zB Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), izsekošana (zB interessens- / verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies Bes), Remarketing, Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Bereitstellung des Onlineangebotes un Webhosting

Um unser Onlineangebot sicher und effizient bereitstellen zu können, Nehmen wir die Leistungen von einem oder mehreren Webhosting-Anbietern in Anspruch, von deren Servern (bzw. von Ihnen verwalteten Servern) das Onlineangebot abgerufen werden kann. Zu diesen Zwecken können wir Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste sowie Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen in Anspruch Nehmen.

Zu den im Rahmen der Bereitstellung des Hostingangebotes verarbeiteten Daten können alle die Nutzer unseres Onlineangebotes betreffenden Angaben gehören, die im Rahmen der Nutzung und der Kommunikation anfallen. Hierzu gehören regelmäßig die IP-Adreses, adwendig ist, inhalte von Onlineangeboten and the Browser ausliefern zu können, and all innerhalb unseres Onlineangebotes oder von Webseiten getätigten Eingaben.

E-pasts un versija: Die Vers und in Anspruch genommenen Webhosting-Leistungen umfassen ebenfalls den Versand, den Empfang sowie die Speicherung von E-Mails. Zu diesen Zwecken werden die Adressen der Empfänger sowie Absender als auch weitere Informationen for betreffend den den E-Mailversand (zB die beteiligten Provider) sowie die Inhalte der jeweiligen E-Mails verarbeitet. Die vorgenannten Daten können ferner zu Zwecken der Erkennung von SPAM verarbeitet werden. Wir bitten darum, zu beachten, dass E-pasts im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-pasts zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber (mīkstākās lietas, kas tiek izmantotas Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren eingesetzt wird), kas atrodas Servernā, von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der E-Mails zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen.

Piekļuves datu un žurnāla failu vākšana: Wir selbst (bzw. unser Webhostinganbieter) erheben Daten zu jedem Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles). Zu serverlogfiles adreses un nosaukums for webseiten und dateien, datum and Uhrzeit des Abrufs, webertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die URL). Adressen und der anfragende Provider gehören.

Die Serverlogfiles ir pieejams Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, zB, um eine Überlastung der Server zu vermeiden (insbesondere im Fall von missbräuchlichen Angriffen, Sogenannten DDoS-Attacken).

Satura piegādes tīkls: Wir setzen ein "Satura piegādes tīkls" (CDN) ein. Ein CDN ir Einstadt, Vācija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Vācija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija, Vācija, Vācija, Ungārija, Vācija, Vācija

  • Verarbeitete Datenarten: Inhaltsdaten (zB Texteingaben, Fotografien, Videos), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Satura piegādes tīkls (CDN).
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Newsletter und Breitenkommunikation

Wir konkurenden Newsletter, E-pasti un jaunākie elektroniskie izdevumi Benchrichtigungen (skat. “Newsletter”), kas atrodas Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis, Sofern im Rahmen euerwuern der Güenwenn der Einschriend, Einwuern der. Im Übrigen enthalten unsere Informācijas biļetenu informācija un jaunumi Leistungen und uns.

Um sich zu unseren Newslettern anzumelden, reicht es grundsätzlich aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wir können Sie jedoch bitten, emen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletter, oder weitere Angaben, sofern diese für die Zwecke des Newsletters erforderlich sind, zu tätigen.

Double-Opt-In-Verfahren: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt grundsätzlich in einem sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dh, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, izmantojot Sie um die Bostentigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, e-mail-Adressen anmelden kann, dad sich niemand mit fremden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- and des Bestätigungszeitpunkts tāpat kā IP-adrese. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokliert.

Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Wir können die ausgetragenen E-pasts: Adressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird. Im Fall von Pflichten zur dauerhaften Beachtung von Widersprüchen behalten wir und die Speicherung der E-Mail-Adresse alleine zu diesem Zweck in einer Sperrliste (sogenannte "Blacklist") vor.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu Zwecken des Nachweises seines ordnungsgemäßen Ablaufs. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, erfolgt dies auf Grundlage unserer berechtigten Interessen einem effizienten und sicheren Versandsystem.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Der Versand der Newsletter erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger oder, falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing, sofern and soweit diese gesetzlich, zB im Fallden. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen. Das Registrierungsverfahren wird auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgezeichnet, um nachzuweisen, dass es in Übereinstimmung mit dem Gesetz durchgeführt wurde.

saturs: Informationen zu uns, Unseren Leistungen, Aktionen und Angeboten.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Kontaktdaten (zB E-Mail, Telefonnummern), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (zB besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Direktmarketing (zB par e-pastu vai postalisch).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO), Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO).
  • Widerspruchsmöglichkeit (Atteikšanās): Sie können den Empfang unseres Biļeteni jederzeit kündigen, dh Ihre Einwilligungen platesrufen, bzw. dem weiteren Empfang widersprechen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie entweder am Ende eines jeden Newsletters oder können sonst eine der oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten, vorzugswürdig E-Mail, hierzu nutzen.

Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir binden in onlineergebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von Denverner Jeweiligen Anbieter (Nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter") bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos or Social-Media-Schalt. einheitlich bezeichnet als "Inhalte").

Die Dzinējs, kas paredzēts tiešajam meklētājam, ja neveicat Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da we die IP IP-Adreses die Inhalte, nd. Die IP adresse is dars für die Darstellung dieser Inhalte order Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-tags (neraksturīgs grafiks, kā arī “Web Beacons” bezeichnet) ir izveidots statistikas vai mārketinga reģistra ietvaros. Izmeklējiet "Pixel-Tags" informāciju, kas pieejama tīmekļa vietnē, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser and zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeuereniteleengeenengens algeenengeten algeenengeten algebrangen

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter sakodis, tas ir Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Atbildēt uz Dāres der Rūpnīcu un Grundlage unserer berechtigten Interessen (dh Interesse a effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. Diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in Dieser Datenschutzerklärung hinweisen.

Einbindung von Drittsoftware, Skripten oder Framework (z. B. jQuery): Savienojiet ar nesaistītu Onlineangebot programmatūru, nomainiet Servern anderer Anbieter pārspīlēšanu (zB Funktions-Bibliotheken, die wir zwecks Darstellung oder Nutzerfreundlichkeit unseres Onlineangebotes verwenden). Hierbei erheben die jeweiligen Anbieter die IP-Address der Nutzer und können diese zu Zwecken der Übermittlung der Software an den Browser der Nutzer sowie zu Zwecken der Sicherheit, als auch zur Auswertung und Optimierung ihres Angebotes verarbeiten.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (zB besschte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta- / Kommunikationsdaten (zB Geräte-Informationen, IP-Adressen), Bestandsdaten (zB Namen, Adressen), Kontaktdaten (zB E-Mail, Telefonnummern), zThalts. , Fotogrāfija, video).
  • Betroffene Personen: Nutzer (zB Webseitenbesucher, Nutzer von Onlineiensten), Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Vertragliche Leistungen und Service, Sicherheitsmaßnahmen, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen, Kontaktanfragen und Kommunikation, Direktmarketing (Profiblings), Profiles (e-mail oder postpost), Tracking verhaltensbezogenes Mārketings, profilēšana (Erstellen von Nutzerprofilen).
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (6. panta Abs. 1 S. 1 lit. F. DSGVO), Einwilligung (6. str. Abs. 1 S. 1 lit. DSGVO), Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (6. panta Abs. 1 S. 1). lit. b. DSGVO).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Datu dzēšana

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen platesrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entlerlen (zB, wen der Zweck der Verarbeitung dier).

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. Dh, die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt zB für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte Einer and Oderen Natürlichen

Weitere Hinweise zu der Löschung von personenbezogenen Daten können ferner im Rahmen der einzelnen Datenschutzhinweise dieser Datenschutzerklärung erfolgen.

Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir sakosts Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir pasažieri mirst Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von und durchgeführten Datenverarbeitungen mirst erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (zB Einwilligung) vai eine sonstige individualelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen and Kontaktinformationen von Unternehmen und Organizationisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können and bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

Datu subjektu tiesības

Ihnen stehen als Betroffene nach der DSGVO verse duch rechte zu, dich insbesondere aus aus 15. bis 18 et 21. und DSGVO ergeben: XNUMX. pants:

  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situācija ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes profilēšana. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, Jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie Betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profilēšana, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu platesrufen.
  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Beststigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.
  • Recht auf Berichtigung: Sie have entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, Ververlständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternatīva nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen z.
  • Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Sie Haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes deengens de lanssens deutschens .

Izveidots ar datenschutz-generator.de